Wieder Aussetzung des Leichtathletik-Trainings
  29.10.2020

Entsprechend den Beschlüsse der Bundesregierung und der Länderministerpräsidenten darf ab Montag, 02.11.20 bis einschließlich 30.11. kein Gruppentraining in den Sportstätten stattfinden.

Alle Anstrengungen der letzten Wochen und Monate zur Eindämmung der Pandemie haben nicht den erhofften Erfolg gebracht. Die Infektionszahlen in Deutschland – auch im Kreis Böblingen – steigen enorm an.

Mit dem 02.11. soll nun ein teilweiser Lockdown für eine Verringerung der Kontakte unter Menschen eine Reduktion der Infektionszahlen bewirken. Wir gehen davon aus, dass alle städtischen Sportstätten für diese Zeit geschlossen werden.

Inwieweit individuelles (2 Personen) Training dann möglich sein wird, wird die aktualisierte CoronaVO Sport zeigen.

Also, alles auf Anfang März 2020: Training im Wald, auf den Feldwegen und wo immer man seinen Sport individuell ausüben kann.

Weitere Infos folgen.

Bleibt gesund!

Übersicht der neuen Maßnahmen ab dem 02.11.

Landesregierung Baden-Württemberg

-->Info Württ. Leichtathletik-Verband

Kommentar von Holger Schmidt zu den Corona-Beschränkungen

Corona-Merkblatt der Landesregierung


Partner und Sponsoren