Spitzensport Langstreckentag
  25.04.2021

Endlich! Bei einem Kaderwettkampf für die Baden-Württembergischen Kaderathletinnen und Kaderathleten, konnten die Sindelfinger Läufer mit ausgezeichneten Zeiten glänzen. Viel Hoffnung für die (hoffentlich stattfindende) Saison.

In 8:19,24 min konnte Velten Schneider eine top Zeit erzielen. Nach der letztjährigen Bestenliste wäre er damit auf Anhieb auf den 3. Platz in Württemberg gelandet. In den schnellen Lauf siegte Felix Wammertsberger von der LG Region Karlsruhe in 8:08,56 min. Im gleichen Lauf wurde Markus Weiser in 8:48,72 min gestoppt und Tim Hofmann kam nach 9:07,57 min ins Ziel.

Überragend die Leistung von Kim Bödi. Sie scheint auf der längeren Mittelstrecke angekommen zu sein. In 9:53,64 min und dem 4. Platz in diesem Lauf erzielte sie eine glänzende Leistung. Nina Waltert kam im gleichen Lauf in 10:07,95 min ins Ziel.

Deutliche Siegerin in ihrem Zeitlauf wurde Luise Eisenmann. Sie kam auf 10:12,58 min. Ebenso in Freiburg dabei war Paula Schönbucher. Sie musste leider aufgeben.

Für alle Läuferinnen und Läufer war das ein gelungener Einstieg in die Wettkampfsaison. Wie bekannt, dürfen derzeit nur Spitzenathleten (Kaderathleten) in Wettkämpfen antreten und die öffentlichen Trainingseinrichtungen nutzen. Alle erhoffen sich eine baldige Änderunge dieses Zustandes.

[Ergebnisliste]

Bilder von Trainer Olaf Labrenz.

Die Läufe in Freiburg vom Samstag

erstellt von Dieter Locher

Partner und Sponsoren