Regio-Meisterschaften in Stuttgart
  06.10.2020

Carl Küschall - Regiomeister im Hammerwurf

Hans-Jürgen Burgstahler: Für die meisten VfL-Athleten waren die regionalen Meisterschaften auf der Stuttgarter Festwiese keine Option mehr, Sie befinden sich bereits in der Vorbereitung auf die Hallensaison.

Lediglich die Werfergruppe von Helmut Walentin trat an und konnte noch einiges umsetzen, was in letzter Zeit im Training erarbeitet wurde.
Emma Beelmann, das Küken der Truppe wollte erstmals eine Weite im Diskuswurf stehen haben, 16,57 Meter war das Ergebnis, was für Rang 2 bei den W15 reichte.
Bei den U18 trat Helen Rembold an, die diesmal die 20 Meter Marke knacken wollte, was mit 23,78 Meter deutlich gelang. Für Sie bedeutete das die Bronzemedaille.
Noch weiter ging es für die beiden U20 Hammerwerfer. Steffen Frölich konnte seine Bestleistung nicht angreifen und wurde 2. mit 29,10 Meter. Den Vortritt lassen musste er seinem Trainingspartner Carl Küschall, der diesmal im wahrsten Sinne des Wortes den Dreh raus hatte, seine Bestleistung pulverisierte und mit 41,62 Meter eine beachtliche Weite erzielte.

 

[Ergebnisse]

 


Partner und Sponsoren