Elf Sindelfinger in den DLV-Kadern 2021
  04.11.2020

Die großartigen Ergebnisse der vergangenen Leichtathletik-Saison hat dazu geführt, dass zahlreiche Athletinnen und Athleten der Sindelfinger Leichtathleten für die DLV Kader nominiert wurden und dadurch eine besondere Förderung erhalten.

Die Kaderzugehörigkeit ist für die Entwicklung der Athleten von großer Bedeutung. Es geht weniger um finanzielle Förderung als um die Unterstützung beim Training, bei Trainingslagern, Physiotherapie und medizinischer Betreuung.
Gerade die Nachwuchskader dienen der besonderen Beobachtung der künftigen Entwicklung.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat insgesamt 644 Athletinnen und Athleten in diese Elite aufgenommen:

Olympiakader (OK) 29
Perspektivkader (PK)180
Ergänzungskader (EK)12
Nachwuchskader 1 (NK1 U23)54
Nachwuchskader 1 (NK1 U20)216

Nachwuchskader 2 (NK2)
zur Unterstützung der sportlichen
Entwicklung

153

(Stand: 02.11.20)

Für den VfL Sindelfingen sind davon nominiert:

PerspektivkaderConstantin Preis400m Hürden 
 Velten Schneider3000mHindernis 
 Simon BayerKugelstoß 
 Carolina Krafzik400m Hürden 
 Lisa Sophie Hartmann400m Hürden 
 Eric Maihöfer Kugelstoßneu beim VfL
Nachwuchskader U20Paul SpechtLangstrecke 
 Tizian LauriaKugelstoßneu beim VfL
Nachwuchskader U23Stefan Volzer110mHürden 
Nachwuchskader 2Luise Eisenmann1500m 
 Nina Waltert3000mHindernis 
    

Die Nominierungen sind besondere Auszeichnungen für die Sportlerinnen und Sportler und für die betreuenden Trainer.

Die komplette Kaderliste des Deutschen Leichtathletik-Verbandes

erstellt von Dieter Locher

Partner und Sponsoren