Neuer Württ. Jugendrekord durch Paul Specht in Berlin
  27.09.2020

Paul Specht läuft beim 10km Straßenlauf mit 30:23 neuen Baden-Württembergischen Rekord. Organisiert wurden die „Berlin 10k Invitational“, die unter Einhaltung der aktuellen Coronavirus-Regeln stattfanden, von Christoph Kopp, der unter anderem für den Frankfurt-Marathon die Elite-Athleten verpflichtet, und Helmut Winter, der für etliche nationale und internationale Rennen im technischen Bereich im Einsatz ist, sowie mit Unterstützung von Mark Milde, dem Race-Direktor des Berlin-Marathons.

Paul startete bei den Männern beim hochklassig besetzten Berliner 10K Invitational, die unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln stattfanden. Paul lief ein souveränes Rennen. Die ersten 5km auf der flachen Pendelstrecke einer Waldstraße waren in 15:25 noch sehr ruhig. Die zweite Hälfte des Rennens wurde in 14:57 deutlich schneller. Mit 30:23 belegte er den 1. Platz der Jugend und das nach einem 3 wöchigen Höhentrainingslager in St. Moritz mit direkter Anfahrt und kurzem Zwischenstop in Sindelfingen. Mit dem 3. Platz im Männerlauf wurde er nur knapp von Landsmann Robert Baumann aus Tübingen (30:16) geschlagen. Die Zeit des bestehenden Rekords von Rico Loy von der LG Badenove Nordschwarzwald in
30:50 min verbesserte Paul fast 30 Sekunden!

Herzlichen Glückwunsch !!


Partner und Sponsoren