Bewegender Abschied von Harald Olbrich in Sindelfingen
  16.02.2021

Ewald Walker auf wlv-sport.de am 16.02.21: Eine große Trauergemeinde nahm am heutigen Montag (15. Februar) auf dem Sindelfinger Burghaldenfriedhof Abschied vom ehemaligen Mittelstreckler und württembergischen Trainerlegende.

Good bye my friend forever – auf Wiedersehn mein Freund, für immer“ klang zu Beginn einer bewegenden Trauerfeier für den vor gut einer Woche überraschend im Alter von 62 Jahren verstorbenen Trainer Harald Olbrich aus den Lautsprechern. Trauerrede und Nachrufe zeichneten das beeindruckende Bild eines Menschen, der seine Passion der Leichtathletik und dem Laufen verschrieben hatte. „Er war ein wunderbarer Mensch, ein Ratgeber und Impulsgeber, der mit großer Hilfsbereitschaft ausgestattet war“, beschrieb ihn Jürgen Kohler, Abteilungsleiter beim VfL Sindelfingen, in seiner emotionalen Rede. Jürgen Scholz, Präsident des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes (WLV), nannte Olbrich einen Mentor, Motor und Moderator. „Harald Olbrich hat unglaublich viel für die Leichtathletik in Baden-Württemberg geleistet“, sagte Scholz.

Nach einer erfolgreichen Läuferkarriere mit dem Gewinn einiger Medaillen bei Deutschen Meisterschaften und einer Bestzeit von 3:38,71 Minuten über 1500 Meter, war Olbrich seit über drei Jahrzehnte als Trainer im VfL Sindelfingen und im WLV tätig. Aktuell stand seine Ernennung zum Bundestrainer (U20/Mittelstrecke) DLV an. Velten Schneider, U20-WM-Teilnehmer und zuletzt eines der hoffnungsvollen Talente Olbrichs, beschrieb seinen Trainer als besonderen Menschenfreund. „Harry sah mehr als unsere Leistungen und Erfolge, er hat unseren Charakter geformt und unser Selbstbewusstsein gestärkt“, sagte Schneider im Namen seiner Trainingsgruppe.

Harald Olbrich hat auch auf seinem letzten Lauf Spuren hinterlassen, das war spürbar. „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen“, würdigte die Trauerrednerin Olbrich mit einem Satz des Arztes und Philosophen Albert Schweitzer. Die Trauergemeinde verabschiedete sich mit John Denvers „Sunshine on my shoulders makes me happy - Sonnenschein auf meine Schultern macht mich glücklich“.


Partner und Sponsoren