* 23.06. Team-Wettkämpfe * 18.07. Jugend Trainiert BaWü Finale *
erstellt von Volker Nawroth (zuletzt bearbeitet am 19.03.2018)

Wenn es läuft dann läuft es, nach dem 3. Platz in Halle bei der DM nun der Meistertitel bei den U18 BaWü im Speerwurf gestern in Waiblingen.

erstellt von Buggi SZ/BZ (zuletzt bearbeitet am 15.03.2018)

Nur 2 Wochen nach dem Stadtwerke Meeting durfte der VfL-Leichtathletik-Nachwuchs wieder ran. Dabei ging es im Glaspalast allerdings etwas ruhiger zu, bei den Regio-Meisterschaften waren mit 320...

(zuletzt bearbeitet am 11.03.2018)

Nina Nawroth ist mit dem Gewinn von DM-Bronze erfolgreich in die Saison gestartet.

erstellt von Dieter Locher (zuletzt bearbeitet am 13.03.2018)

Über 300 Kinder und Jugendliche am Samstag wieder im Glaspalast. Region Stuttgart scheint gut aufgestellt

erstellt von Buggi (zuletzt bearbeitet am 28.02.2018)

„Über Nachwuchsmangel, insbesondere bei den 12-13 jährigen müssen wir uns nicht beklagen“ meinte der VfL-Veranstaltungsleiter Dieter Locher erfreut angesichts der über 650 Teilnehmer beim diesjährigen...

erstellt von Saskia Drechsel (SZBZ) (zuletzt bearbeitet am 26.02.2018)

Leichtathletik: Sindelfinger Nachwuchs überzeugt bei der DM in Halle/Saale

 

(zuletzt bearbeitet am 25.02.2018)

Das war wieder ein langer Tag. Es hat sich aber gelohnt: über 650 Jugendliche und Kinder konnten ihre Leichtathletik unter besten Bedingungen zeigen.

erstellt von Saskia Drechsel (SZBZ) (zuletzt bearbeitet am 19.02.2018)

Leichtathletik: Der Sindelfinger Tobias Dahm nutzt bei seinen ersten deutschen Meisterschaften nach dem Achillessehnenriss in Durchgang sechs die letzte Chance.

(zuletzt bearbeitet am 18.02.2018)

Nach einjähriger Abstinenz vom Spitzensport kommt Tobi mit dem 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften zurück.

erstellt von Saskia Drechsel (SZBZ) (zuletzt bearbeitet am 12.02.2018)

Dreimal Gold gewann die dezimierte Sindelfinger Mannschaft beim Heimspiel im Glaspalast.

VfL Sindelfingen Abteilung Leichtathletik
Rudolf-Harbig-Straße 6, D-07063 Sindelfingen, Telefon: +49 7031 / 7065 - 0