Bestleistungen am laufenden Band

erstellt von szbz.de (zuletzt bearbeitet am 13.07.2016)

Bei den württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in Pliezhausen konnten sämtliche VfL-Teilnehmer ihre Leistung zum Teil deutlich steigern. Bei den M14 wurde Paul Specht im Neunkampf Dritter mit 4627 Punkten. Auch seine Trainingspartner Benjamin Fischer als Siebter mit 4436 Punkten und Valentin Specht als Zehnter mit 4326 Punkten konnten vier Bestleistungen aufstellen. Bei den M15 wurde Manuel Krebs Achter mit 4485 Punkten. Zusammen durften sich die Jungs in der Teamwertung eine Silbermedaille umhängen lassen.

Immerhin für den vierten Rang im Team reichte es für die VfL-Mädchen. Bei den W15 wurde Nina Nawroth Sechste mit 3472 Punkten, bis auf die 800 Meter durfte sie sich in jeder Disziplin über eine Bestleistung freuen. Auch Kim Bödi als Achte verbesserte sich in zwei ihrer sieben Disziplinen. Pia Kohler erreichte bei den W14 den 20. Platz. Auch sie konnte sich in drei Disziplinen verbessern.

VfL Sindelfingen Abteilung Leichtathletik
Rudolf-Harbig-Straße 6, D-07063 Sindelfingen, Telefon: +49 7031 / 7065 - 0